Aktuelle News

TSV mit 5 Neuzugängen für die neue Saison!

Nachdem vor einigen Wochen noch schweren Herzens jene Spieler verabschiedet wurden, welche den TSV zur nächsten Saison verlassen werden, können wir nun schon erfreulichere Nachrichten verkünden. Sowohl die Verantwortlichen unserer ersten als auch das Team rund um unsere zweite Mannschaft blieb nicht still sitzen und konnte bereits 5 Spieler vom TSV überzeugen und als Neuzugänge für die kommende Saison verpflichten.

Beginnen wir mit unserer ersten Mannschaft. Bereits in der vergangenen Winterpause konnte man das Team durch die Transfers von Benny Bolich und Burhan Türedi verstärken. Den vier bereits verkündeten Abgängen stehen nun drei weitere Neuzugänge für die kommende Saison gegenüber:

  • Noah Matic:
    Wir beginnen mit dem Jüngsten im Bunde. Noah wurde im April 18 Jahre alt und obwohl er noch ein Jahr in der A-Jugend spielen dürfte, hat er sich entschieden den Schritt in die Aktivität zu machen. Noah ist kein Unbekannter in Ubstadt-Weiher, denn bis zum 2. Jahr in der B-Jugend war er für die SG U-W aktiv. Danach wechselte er in die Jugend des 1. FC Bruchsal und sammelte dort Erfahrungen in der Landes- und Verbandsliga. Ein sehr talentierter Spieler, den wir behutsam zu einer festen Größe aufbauen werden. Es freut uns sehr, dass er sich für den TSV entschieden hat, denn wir hatten im Werben um ihn einige Mitstreiter.
  • Nico Leibold:
    Ein weiterer sehr junger Spieler, der in den Augarten wechselt ist Nico Leibold. Nico ist 22 Jahre, Stürmer und wohnt in Forst. In der Forster Jugend groß geworden war er auch erfolgreicher Torjäger in der Aktivität der Germanen. Nach einem Auslandsstudium wechselte er zum FC Kirrlach in die Verbandsliga und kickte dort unter Ex-TSV Coach Andreas Backmann. Bereits im Sommer letzten Jahres und in der Wintertransferperiode versuchte man Nico zum TSV zu holen. Im Sommer entschied er sich aus sportlichen Gründen für den FC Heidelsheim. Im Winter gab es dann aber bereits die Zusage an den TSV Stettfeld. Die Entwicklung in Stettfeld, die mannschaftliche Geschlossenheit und auch der Trainer haben ihn von diesem Schritt überzeugen können. Der halbe Kreis Bruchsal wollte ihn haben, der Augarten darf sich auf ihn freuen.
  • Enrico Simeone:
    Ein weiterer Transfercoup ist in Person von Enrico Simeone vom VFR Kronau gelungen. Coach Karam ist bereits seit 4 Jahren dran „Enne“ für den TSV zu verpflichten. Dieses Jahr ist es ihm endgültig gelungen. Enrico ist 30 Jahre alt, lebt mit seiner Familie (Frau und Tochter) in Kronau und war, mit Ausnahme von einem 2-jährigen Abstecher beim FV Neuthard, schon immer für den VFR Kronau am Ball. Er bringt viel Erfahrung und vor allem Qualität mit. In den letzten Jahren gehörte er immer zu den torgefährlichsten Spielern der Liga. Er ist im Mittelfeld und im Sturm überall einsetzbar. Wir freuen uns jedoch nicht nur auf Enne selbst sondern auch auf seine Anhänger, denn mit ihm gewinnen wir zwei besondere Fans hinzu. Der Papa und sein Kumpel sind zwei waschechte, fußballverrückte Italiener, die sich auf eine TSV Stadionjacke (gesponsert von Elvis Karam) freuen. Das machte den Deal letztendlich fix.

Neben den drei Neuzugängen unserer ersten Mannschaft, konnte sich auch das Team um Paolo Lapolla nochmals verstärken und für die kommende Saison in der B-Klasse wappnen. Den beiden Abgängen unserer zweiten Mannschaft stehen die beiden Neuverpflichtungen Kevin Gredel und Fabio Zindl gegenüber.
Fabio wechselt vom FV Ubstadt in den Augarten und freut sich hier gemeinsam mit seinem Kumpel Rustam kicken zu können. Er ist gerade einmal 21 Jahre alt, konnte in den vergangenen Jahren aber bereits Erfahrungen beim FV Ubstadt sammeln.
Mit Kevin als zweiten Transfer findet kein unbekanntes Gesicht den Weg zurück zum TSV. In seinen ersten Jahren der Aktivität spielte Kevin bereits lange beim TSV Stettfeld, wechselte dann jedoch nach Weiher und später ebenfalls zum FV Ubstadt. Er bringt einiges an Erfahrung und Qualität auf verschiedenen Positionen mit und wird uns sicher in der B-Klasse weiterhelfen können.

Wir vom TSV heißen alle unsere Neuzugänge recht herzlich im Augarten Willkommen und freuen uns auf die gemeinsame Zeit!