Tennis beim TSV

Tennis-Abteilung des TSV Stettfeld

Es gibt viele gute Gründe Tennis zu spielen. Wir sind der Meinung, dass Sport vor allem Freude bereiten soll. Das ist für den einen ein entspanntes Feierabend-Doppel, für den anderen das heiße Duell im Einzel. Wer die größere Herausforderung sucht, findet bei uns glänzende Bedingungen. Mit zahlreichen Mannschaften bietet der Tennis Club Stettfeld  ein reichhaltiges Spektrum für aktives Tennis: Vom motivierten Jugendspieler, der eine qualifizierte und vom Verein geförderte Ausbildung erhält, über Mannschaftspieler bis zu den Freizeitspielern, die auf gepflegten Plätzen ihrem Hobby nachgehen können.

Der Tennis Club Stettfeld wurde 1987 gegründet. Bei der Gesamtanlage  handelt es sich zweifelsohne um eine der schönsten Anlagen im Großraum Karlsruhe. Drei Freiluft-Sandplätze, umrahmt von viel Grün und großzügig gestaltet, bieten den Mitgliedern hervorragende Spielbedingungen. Dies verbunden mit einem Höchstmaß an Freizeit- und Erholungswert, ohne störende Verkehrsbelästigung oder sonstige infrastrukturelle Nachteile. Abgerundet wird die Anlage durch das geräumige, moderne und anspruchsvolle Restaurant und einem Kinderspielplatz.

Nächste Termine

In nächster Zeit stehen die folgenden Termine / Events bevor:

  • Vorerst keine Termine geplant

Ansprechpartner

Leistungen‎ und Beiträge

Die Beitragsstruktur orientiert sich an der Nutzung der Vereins- und Spartenstruktur. Der einzelne Mitgliedsbeitrag unterteilt sich daher in einen Basis-Mitgliedsbeitrag sowie in einen aktiven Mitgliedsbeitrag.

Der Basis-Mitgliedsbeitrag, der gleichzeitigauch den passiven Mitgliedsbeitrag (= Passiv-Beitrag) darstellt, ist die Grundlage der Mitgliedschaft. Ein Vereinsmitglied ist dann passiv, wenn es das Sportangebot des Vereins nicht in Anspruch nimmt und daher die Sport-Infrastruktur nicht nutzt. Folglich dienen die aktiven Mitgliedsbeiträge (= Aktiv-Beiträge) der Refinanzierung der Kosten, die durch sportliche Aktivitäten innerhalb des Vereins und der damit verbundenen Nutzung der Sport-Infrastruktur entstehen.

Weitere Informationen sowie die detaillierten Beiträge finden Sie auf der Unterseite Mitgliedschaft!

Gastspieler Regelung

An der Jahreshauptversammlung 2017 wurde mehrheitlich beschlossen, die alte Regelung für Gastspieler anzupassen.
  • Bisherige Regelung: Ein Gastspieler bezahlte 3,- € am Tag inkl. der Nutzung aller Einrichtungen. Am Ende des Jahres wurde die Gastspielergebühr dem Mitglied in Abzug gebracht.
    Diesen Betrag extra einzuziehen ist ein enormer Aufwand.
  • Neue Regelung: Wer 1 – 4 x im Jahr mit einem Mitglied Tennis spielt, bezahlt nichts. Wer mehr als 4 x im Jahr Tennis spielt muss Mitglied werden. Der Einzug der Gastspielgebühren entfällt durch die Neuregelung.
    Insbesondere entfällt der damit verbundene Verwaltungsaufwand. Jegliche „Sonderregelungen“ außerhalb der Beitragsordnung sind unzulässig.

Wir denken, dass wir damit eine transparente und faire Lösung für alle Mitglieder geschaffen haben.