TSV 1901 Stettfeld e.V.
Vorschau: Bereich Fußball

Vorschau

TSV-Senioren starten in die Sommervorbereitung 2016!

Nach der nun mehrwöchigen Sommerpause, kann der TSV immernoch voller Stolz auf eine sehr gelungene und erfolgreiche Saison 2015/2016 zurückblicken. Neben dem Aufstieg unserer 1. Mannschaft in die Kreisliga Bruchsal, durfte auch unsere Frauenmannschaft der SG Weiher / Stettfeld den Aufstieg in die Verbandsliga feiern. Unsere 2. Mannschaft konnte ebenso eine erfolgreiche und konstante Leistung über das ganze Jahr hinweg abliefern, weshalb man auch verdient den 5. Tabellenplatz belegte.

Aber auch im Jugendbereich gibt es einige Erfolge zu verbuchen. Neben dem Staffelsieg der E-Jugend, konnten die B-Junioren um Trainer Thomas Habich das entscheidende Aufsteigsspiel gegen Untergrombach für sich entscheiden und dürfen ihr Können nun ebenso in der höherliegenden B-Junioren-Landesliga unter Beweis stellen. Auf diesem Wege nochmals beste Glückwünsche an die Mannschaften, Trainer, Betreuer und alle die dazu gehören!

(weitere Bilder zur TSV-Meisterschaftsfeier gibt es hier)

 
Nichts desto trotz, gilt es nun sich nicht auf die Erfolge der vergangenen Zeit auszuruhen, sondern stets nach vorne zu schauen. Aus diesem Grund startete am Dienstag, den 12.07.2016 die Sommervorbereitung unserer 1. und 2. Mannschaft.

Neben dem intensiven Trainingsprogramm, stehen zudem auch schon die ersten Testspiele unserer Mannschaft fest. Hier eine kleine Übersicht:

  • Samstag 16.07.2016: TSV  -  SpVgg Oberhausen (Abstieg in die A-Klasse)  5 : 3
  • Mittwoch 20.07.2016: TSV  -  1. FC Bruchsal II (A-Klasse)  3 : 1
  • Mittwoch 03.08.2016 um 19:00 Uhr: Auswärtsspiel in Neibsheim (A-Klasse)

Des Weiteren wurden auch bereits Begegnungen des "Rothaus-Pokal" Kreis Bruchsal ausgelost. Unsere Mannschaft traff dabei am Sonntag, den 24.07.2016 auf den Kreisliga-Absteiger aus Heidelsheim und besiegte diesen mit 3:6. In der 2. Runde des Kreispokals trifft man nun auf den Kreisligisten aus Forst. Das Spiel findet dabei am Sonntag, den 31.07.2016 um 17:00 Uhr im Waldseestadion des FC Germania Forst statt.


Infos und Statistiken zur aktuellen Saison 2016/17 unserer beiden Herren-Mannschaften finden Sie auch auf unserer Homepage:

Aktuelle Spieltagsübersicht und Tabelle der 1. Mannschaft (Kreisliga Bruchsal)

Aktuelle Übersicht der Pokalrunde (Rothaus Kreispokal Bruchsal)

Aktuelle Spieltagsübersicht und Tabelle der 2. Mannschaft (Kreisklasse C1 Bruchsal)

 

Folgen Sie dem TSV Stettfeld auch auf Facebook, um keine aktuellen News und Informationen zu verpassen

 
Vereinsnachrichten des TSV 1901 Stettfeld e.V.


TSV Stettfeld feierte Meisterschaften

Nachdem die Fußballsaison 2015/16 mit einem sportlichen Triumph für den TSV Stettfeld endete, konnten nun bei der offiziellen Meisterschaftsfeier die Erfolge der Mannschaften angemessen gewürdigt werden.
Die erste Herrenmannschaft des TSV konnte souverän die Meisterschaft der Kreisklasse A und den Wiederaufstieg in die Kreisliga erringen. Ebenso konnten die Frauen der SG Weiher/Stettfeld ungeschlagen die Meisterschaft in der Landesliga und somit den Aufstieg in die Verbandsliga feiern.

Meistermannschaft des TSV Stettfeld
Meistermannschaft des TSV Stettfeld

Landesligameisterinnen SG Weiher/Stettfeld bei der Ehrung
Landesligameisterinnen SG Weiher/Stettfeld bei der Ehrung

Auch die Jugend des TSV hat in der abgelaufenen Saison wieder Erfolge aufzuweisen. So wurden die E-Junioren Staffelsieger und weitere TSV Jungs und Mädels haben in den Ubstadt-Weiherer Spielgemeinschaften Kreismeisterschaften bzw. Staffelsiege erringen können. Die B-Junioren der SG Ubstadt-Weiher wurden Kreismeister, verbunden mit dem Aufstieg in die Landesliga. Die B-Juniorinnen der SG Weiher/Stettfeld wurden Staffelsieger in der Landesliga und die A-Junioren der SG Ubstadt-Weiher sicherten sich den Titel in der Kreisklasse.
In der vollbesetzten TSV Halle begrüßte Vorsitzender Marc Stockenberger neben den erfolgreichen Fußballerinnen und Fußballern zahlreiche Gäste, darunter Bürgermeister Tony Löffler, den stellvertretenden Fußballkreisvorsitzenden Helmut Braun, die Ehrenmitglieder des TSV sowie die Stettfelder Gemeinderäte und Vereinsvertreter. Er betonte, dass der TSV stolz auf das Erreichte sein kann.
Bürgermeister Tony Löffler beglückwünschte die Mannschaften und deren Trainer und Betreuer zu den tollen Erfolgen. Auch sagte er, dass zu diesen Erfolgen auch eine lebendige und aktive Vereinsstruktur gehöre und diese finde vorbildlich beim TSV statt. Ebenso beglückwünschte er den Verein dazu, dass die Verjüngung der Vorstandschaft reibungslos und erfolgreich funktionierte.
Für den Fußballkreis Bruchsal überbrachte Helmut Braun die Glückwünsche an den TSV für die diesjährigen sportlichen Erfolge. Insbesondere stellte er auch die Fairness heraus, denn bei allen Meisterschaften und Staffelsiegen aller sechs zu ehrenden Mannschaften gab es über die ganze Saison nur eine rote Karte. Auch die Ubstadt-Weiherer Fußballvereine gratulierten dem TSV an diesem Abend zu den Erfolgen.
Der zweite Teil des Abends stand dann ganz im Zeichen der einzelnen Ehrungen durch den Vorsitzenden Marc Stockenberger sowie Jugendleiter Rolf Flammann und den Sportvorsitzenden Sebastian Meier.
Auch gab es durch den Badischen Fußballverband noch besondere Ehrungen. So zeichnete Helmut Braun langjährige aktive Spieler mit den Ehrennadeln des BFV aus. Michael Brecht und Markus Müller konnten für 20 Jahre durchgehende Aktivität beim TSV ausgezeichnet werden, Sven Tesch, Sebastian Meier und Michael Pfeiffer für 15 Jahre sowie Dennis Gerdt, Lars Gerson, Mike Schlaufmann, Steffen Raab, Mario Brenner, Stefen Weiler, Marc Stockenberger, Sascha Gräter, Artur Beck, Kostja Maier und Thomas Habich für zehn Jahre.
Eine ganz besondere Ehrung, die auch nur sehr selten verliehen wird, erhielt der langjährige Vorsitzende Karl-Heinz Müller. Ihm wurde die Verdienstmedaille des Deutschen Fußballbundes verliehen, was auch mit stehenden Ovationen der Anwesenden gewürdigt wurde.
Beim Schlusswort bedankte sich Marc Stockenberger insbesondere auch beim Augartenteam, die die Halle und die Außenanlage wieder bravourös hergerichtet haben sowie bei der AH-Abteilung für die Bewirtung der Gäste.
Traditionell schloss die Feier mit dem Vereinslied „Schwarz und rot“.
 


TSV Sportfest 2016

Das diesjährige Sportfest des TSV findet vom 10. -12.September 2016 statt. Am Montagabend, 12.09.16 möchten wir wieder ein Fußballortsturnier durchführen. Hierzu laden wir alle Stettfelder Vereine, alle Firmen-, Straßen- und Freizeitmannschaften aus Stettfeld zur Teilnahme ein. Das Turnier wird auf einem verkürzten Kleinspielfeld ausgetragen, benötigt werden nur 5 Spieler/innen pro Team. Aktive Spieler der 1. und 2.Mannschaft sowie der A-Junioren dürfen an diesem Turnier nicht mitspielen.

Weitere Infos folgen...


Exemplare des TSV Meistershirts stehen noch zur Verfügung!!

Auch wenn sich der Großteil der zahlreichen Shirts bereits verkaufen konnte, sind noch einige unserer Shirts in den Größen L und M übrig.

Das rote Retro-Shirt von Adidas, welches im Handel selbst ohne Individualisierung nur schwer zu erwerben ist, stellt die Basis für dieses wunderbare Shirt dar. Das ausschließlich für die Meisterschaft entworfene TSV Wappen mit diversen Details ziert die Brust des Oberteils. Neben dem Wappen, befindet sich auf der Vorderseite auch das altbewährte und äußerst beliebte Retro Adidas Logo. Auf der Rückseite, entlang des Kragens, findet man einen zierlichen aber dennoch aussagekräftigen "MIA SAN MEISTER"-Schriftzug.

Sichert Euch eines der absolut limitierten Shirts, seid somit noch verbundener mit dem TSV und macht diese Meisterschaft für lange Zeit zu einem unvergesslichen Erlebnis!! 

Kommt direkt vorbei oder lasst uns einfach eine Nachricht per E-Mail zukommen. Als Ansprechpartner stehen Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. sowie Trainer Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. zur Verfügung. Gerne könnt ihr uns aber auch auf unserer Facebook-Seite eine Nachricht senden.


TSV Stettfeld macht den Aufstieg in die Kreisliga bereits vorzeitig perfekt!

Durch den Sieg unserer 1. Mannschaft am 27. Spieltag in Münzesheim, konnte man den Aufstieg in die Kreisliga Bruchsal bereist vorzeitig sicherstellen. Den Verfolgern aus Rinklingen, Obergrombach oder Philippsburg ist es gemäß der Tabellenkonstellation somit nicht mehr möglich, den TSV in den verbleibenden Spielen noch einzuholen. Lediglich der Zweitplatzierte aus Oberderdingen kann dem TSV die Meisterschale noch aus der Hand reißen.

Auch in diesem Zuge möchte sich die 1. Mannschaft des TSV bei all seinen Fans, Sponsoren, Verantwortlichen und allen Gönnern für die Unterstützung und den in dieser Saison betriebenen Aufwand bedanken. Nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz und hinter den Kulissen hat die Zusammenarbeit in dieser Zeit perfekt funktioniert und hat somit natürlich maßgeblich zum Erfolg der Mannschaft beigeführt - Vielen Dank!


Tennistraining für Kinder und Jugendliche auch in diesem Jahr!!

Im vergangenen Jahr wurde das erstmalig eingeführte Sommertraining für unsere Kinder und Jugendlichen begeistert angenommen. Aus diesem Grund möchte die Tennisabteilung auch in diesem Jahr wieder Trainerstunden anbieten. Die Gruppenstunden sollen in der ersten Maihälfte beginnen.

Bei Interesse und Rückfragen wendet Euch bitte an Julia Stockenberger unter 07253/8804340 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


Das TSV-Clubhaus informiert

Täglich wechselnder Mittagstisch im TSV-Clubhaus

Von Montag bis Freitag bietet unser Clubhausteam an Werktagen zwischen 11.30 und 14.00 Uhr preisgünstige Mittagessen an.

Für Familien-, Firmen- und sonstige Feiern kann unser Clubhaus außer der toll renovierten Gaststätte noch mit entsprechenden Nebenräumen aufwarten. Sehr angenehm ist auch bei schönem Wetter der Aufenthalt in unserem Biergarten!

Öffnungszeiten:

- Montag - Dienstag: 11.30-14.00 Uhr (nachmittags geschlossen)

- Mittwoch - Freitag: 11.30-14.00 Uhr und 17.30-22.00 Uhr

- Samstags: 17.30-22.00 Uhr

- Sonn- und Feiertags: 11.30-14.00 Uhr und 17.00-21.00 Uhr.

An Heimspieltagen durchgängig geöffnet.

Weitere Infos erhalten Sie unter http://restaurant-abseits.de/ oder telefonisch unter 07253 – 4986.

 


Altpapier- und Kartonagensammlungen im Jahr 2016!

Der TSV Stettfeld führt auch im Jahr 2016 wieder regelmäßige Altpapier- und Kartonagensammlungen durch. Die Stettfelder Bevölkerung unterstützt diese Sammlungen, wofür wir uns sehr herzlich bedanken.


Für 2016 gelten folgende Abholtermine: 23.07. / 24.09. / 12.11.2016

Weiterlesen...
 
Spielberichte: TSV Stettfeld - Saison 16/17

 

Rothaus Kreispokal: TSV zieht verdient in die 2. Pokalrunde ein!

FC Heidelsheim II - TSV Stettfeld  3 :6 (1:3)

Nachdem bereits die beiden Testspiele des TSV durch sehr torreiche Ergebnisse geprägt waren, bestätigte sich dieser Trend auch in der ersten Begegnung des diesjährigen Rothaus Kreispokals. Bei der Landesliga-Reserve aus Heidelsheim, welche in der letzten Saison den Abstieg aus der Kreisliga Bruchsal hinnehmen musste, trennte man sich nach 90. Minuten mit einem leistungsgerechten 3:6.

Bereits in der 9. Minute fiel dabei das erste Tor seitens der Heidelsheimer, nachdem unsere Mannschaft die ersten Minuten noch eher ungeordnet und unkonzentriert aus der Kabine kam. Dabei war es Selim Sari, welcher diese Lücken per Seitfallzieher eiskalt ausnutzte. Der TSV ließ sich von dieser Führung jedoch nicht beeindrucken und bewies die nötige Moral, um das Spiel binnen der nächsten 10 Minuten drehen zu können. Burhan Türedi zeigte seine Klasse und ließ gleich mehrere Verteidiger alt aussehen, als er zum 1:1 einschoss. Nur wenige Minuten später war es erneut Türedi, welcher nach einer guten Passstafette den Ball am Heidelsheimer Keeper vorbeilegte. Nach dieser Führung übernahm der TSV das Spielgeschehen und konnte sich folgerichtig auch einige gefährliche Aktion kreieren. Das letzte Tor der 1. Halbzeit jedoch fiel durch einen Standard, nachdem Neuzugang Eisemann im Strafraum der Gegner am höchsten stieg und das Leder einnickte.

Nach dem Gang aus den Kabinen musste man leider beobachten, dass sich das Bild aus der 1. Halbzeit wiederholte. Erneut ging der TSV mit der fehlenden Konzentration in die ersten Spielminuten und musste deshalb wiederum einen frühen Gegentreffer einstecken. Doch auch in dieser Halbzeit konnte man sich schnell wieder zusammenfinden und die klaren Überlegenheiten ausspielen. So war es Dammert, welcher nach einem Pass von Türedi die Führung erneut ausbauen konnte. Nur wenige Sekunden später stürmte auch Steffen Kritzer alleine auf Gäste-Keeper Brenz zu und konnte diesen überwinden. Bereits in der 60 Minuten dann der zweite Treffer von Kritzer, nach einem wunderschönen Schuss aus 16 Metern. Beflügelt von dieser Euphorie, versuchte es der TSV noch weitere Tore zu erzielen, konnte jedoch zahlreiche gefährliche Situationen nicht mehr in Tore ummünzen. Vielmehr lief man dadurch auch in die Gefahr einiger Konter, wodurch in der Schlussphase auch der 3:6 Endstand zustande kam.

Durch den Sieg hat sich der TSV somit erfolgreich für die 2. Runde des Kreispokals qualifiziert und trifft dort auf den Kreisligisten FC Germania Forst.

Mannschaftsaufstellung: P. Wolf – R. Türedi, K. Maier (60. Pastuovic), F. Wickenhäuser, S. Hinz (53. Habich) – E. Karamitsos (27. Kotz), C. Eisemann, D. Dammert, M. Schneider – B. Türedi, S. Kritzer (65. Haschke)

>> Fotos zum Spiel (von G. Hinz) finden Sie in dem FuPa-Spielbericht oder auf unserer Facebook-Seite <<


Vorbereitung: TSV mit torreichen ersten Testspielen

TSV Stettfeld - SpVgg Oberhausen  5 : 3

Der TSV gewinnt durch Tore von Steffen Kritzer (3), Burhan Türedi und Christian Eisemann gegen den Kreisligaabsteiger bei einem Spiel mit vielen Experimenten und Ausfällen, leistungsgerecht mit 5:3. Die Offensiv-Maschinerie lief schon wieder wie gewohnt, während man in der Defensive in den kommenden fünf Wochen Vorbereitung noch zu alter Stabilität zurück finden muss.

Manschaftsaufstellung: Wolf - Heinitz, Pastuovic, Haag, Kotz (45. Haschke) - Karamitsos (45. Mächtel), Eisemann (75. Christ), Dammert, Hees - Kritzer, B. Türedi

 

TSV Stettfeld - 1. FC Bruchsal II  3 :1

Auch im Test gegen die Reserve des 1. FC Bruchsal konnte man in einigen Situation die alten Stärken unserer Mannschaft schon wieder erkennen. Gerade im Spiel nach vorne befindet man sich schon auf einem guten Level. Jedoch stehen dem TSV insgesamt noch einige Trainingswochen bevor, in welchen das gesamte Spiel noch perfektioniert werden muss. Die Tore für den TSV erzielten Türedi, Dammert und Neuzugang Christian Eisemann.

Manschaftsaufstellung: Heger - R. Türedi, Pastuovic, Maier (60. Haag), Kotz (45. Haschke) - Karamitsos (60. Habich), Eisemann, Dammert, Hees - Kritzer, B. Türedi

Weiterlesen...
 
kein Platz für Rassismus und Gewalt

Powered by Joomla!. Designed by: Joomla Template, php hosting. Valid XHTML and CSS.